SYDNEY
Sydney-Pressespiegel 
Korrekturen: Zahlen und Opfer
(26. Februar) Australien verdient mit dem Export von Kohle weniger als beschrieben. Ein falscher Name wurde in Hanau verlesen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Ärzte kamen ihr auf die Schliche - Urin injiziert: Frau muss sich wegen Misshandlung des eigenen Kindes verantworten
(25. Februar) Bereits im letzten Jahr wurde der unglaublich Fall der Maike B. vor Gericht verhandelt. Um Sozialleistungen zu erschleichen, misshandelte sie ihre Kinder jahrelang. Ein ähnlicher Fall hat sich in Australien ereignet.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Nach Umweltprotesten: Norwegischer Ölkonzern gibt Australien-Pläne auf
(25. Februar) Equinor wird nach heftigen Umweltprotesten nicht an der Südküste Australiens nach Öl bohren. Das Projekt sei «kommerziell nicht wettbewerbsfähig». Die Regierung zeigt sich enttäuscht.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Australien prüft mehr als 50 mutmaßliche Kriegsverbrechen
(25. Februar) Australische Spezialeinheiten sollen in Afghanistan Kriegsverbrechen begangen haben. Jetzt fördert ein Bericht erstmals das Ausmaß zutage.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Prozess: Mutter soll Tochter absichtlich Urin gespritzt und Abführmittel verabreicht haben
(24. Februar) In Australien steht eine Mutter wegen eines unglaublichen Falls von Kindesmisshandlung vor Gericht. Sie soll ihrer immungeschwächten Tochter absichtlich Urin injiziert und Abführmittel verabreicht haben.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Anhörung im Assange-Prozess: Proteste vor Gerichtsgebäude
(24. Februar) Bei einer Verurteilung in allen 18 Anklagepunkten in den USA drohen dem gebürtigen Australier bis zu 175 Jahre Haft.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Dürre: Murrurundi kämpft gegen Trockenheit
(24. Februar) Nach den Buschfeuern kam irgendwann der Regen. Nicht so in Murrurundi. Trotz strenger Wasserspar-Richtlinien, leidet der Ort weiter unter der Trockenheit. Einige Landwirte treibt das ins Verderben.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Verkehrsunfall: Mann bekommt im Auto einen Lachanfall – und landet im Krankenhaus
(22. Februar) Lachen am Steuer kann gefährlich werden: Ein Mann in Australien fand einen Spruch in einer Radiosendung so lustig, dass er einen Unfall baute.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Klimawandel: War was?
(22. Februar) Australien rappelt sich gerade wieder auf nach diesem Sommer des Feuers. Aber wer glaubt, dass das Land sich verändert hat, kennt es nicht.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Forscher fordern mehr fischereifreie Zonen auf den Weltmeeren
(22. Februar) Auch unter Wasser, am Meeresgrund, zerstört der Menschen brutal Lebensraum. Forscher haben jetzt erstmals kartiert, wo Schutzzonen eingerichtet werden müssten.

Kommentare: 0
Klicks: 0


sydney.expat.info © 2020 secession limited | contact | advertise | expat.info